Sommerlich

Dienstag, 30. Juni 2020

Nun ist er schon wieder vorbei, der Juni, und wir sind mittendrin, den Sommer zu gestalten in diesem ungewöhnlichen Jahr. Die Urlaubsgäste dürfen weiterhin auf die Hallig kommen, mit den Tagesgästen war es jedoch noch mager, da die Schiffe nicht mit voller Kapazität fahren durften. Die Zeit ist dahingeeilt wie die Wolken an den stürmischen Tagen in diesem Monat. Einmal brachte der Sturm in der Nacht soviel Nordsee mit, dass Teile von Gröde unter Wasser gingen und die brütenden Seevögel arg zu leiden hatten. Viele haben anschließend neue Gelege angelegt, die Austernfischer manchmal direkt im Spülsaum des Hochwassers an den Sommerdeichen. Die Rinder brauchten wir nicht auf die Warft holen, sie konnten die Nacht auf den etwas höher gelegenen Flächen westlich der Warften abwettern.

An den meisten Tagen im Juni hatten wir jedoch wunderbares Wetter mit viel Sonne und einigen sommerlich heißen Zeiten. Da ließen sich manche Abende draußen verbringen. Die viele Wärme hat auch den Halligflieder beflügelt, der kurz vor dem Ende des Monats bereits seine ersten Blüten zeigte: Es scheint ein guter Sommer für ihn zu werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.