Neujahrzehnt

1. Januar 2020

Sonnenuntergang, Sonnenaufgang.
Dazwischen, mitten im Dunkeln, nur spärlich beleuchtet von der schmalen Mondsichel, begann pünktlich zu Mitternacht das neue Jahr.
Und nicht nur das. Es begann zugleich ein neues Jahrzehnt. Die 20er Jahre sind da: 2020.
Damals als Kind, vor knapp 50 Jahren, als die ersten Zahlen im Kopf zu jonglieren begannen und sich dann zu vorstellbaren Einheiten aneinander reihten, habe ich versucht, mir auszurechnen, in welchen Jahreszahlen ich wohl noch lebe als alter Mann. Das Jahr 2000 (als Kind hielt ich mich dann schon für alt) war noch super weit voraus in der Zukunft — heute längst Geschichte. Das Jahr 2020 erschien mir wie eine Sternenzeit aus den Raumschiff-Enterprise-Filmen.
Und jetzt ist 2020 da, weit weniger spektakulär als damals vorgestellt. Eine Menge ist passiert in all den Jahren und Jahrzehnten. Und wenn ich überlege, hatte ich trotz mancher Widrigkeiten immer wieder eine Perspektive, eine Vorstellung von einer machbaren Zukunft. Das gibt mir heute Mut und Zuversicht. 
Sabine und ich hoffen, Ihr hattet einen lustigen Rutsch zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang. Wir wünschen Euch für das neue Jahr gute Gesundheit, stabile Fröhlichkeit, neue Ideen aus verschiedensten Blickwinkeln, aussichtsreiche Perspektiven für ein Jahr oder ein Jahrzehnt, und immer wieder lebenswürzende Glücksmomente. Auf ein Wiedersehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.