Im Zug

Im März 2017
Vielleicht findest Du Dich in der Wahrheit des Alltags wieder und fragst Dich,
was tun?
Vielleicht findest Du Dich beim Blick in den unendlichen Himmel wieder und fragst Dich,
wieviel?
Vielleicht findest Du Dich beim Umsteigen auf dem Bahnhof wieder und fragst Dich,
wohin?
Vielleicht findest Du Zeit, Dich zu genießen, ohne Dich zu fragen,
ist das wahr?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.